Sun-Min Shim

Sun-Min Shim: GRAFFITO

Sun-Min Shim: GRAFFITO

€ 15,55 inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer
ACD6110
Label
Animato
Release
2008

Tracklist

Keiko Abe: Marimba d’Amore, Astor Piazolla: Liber Tango, Joseph Schwantner: Velocities, Axel Ruoff: Schleift mich durch die Lüfte... (Solo-Percussion), Marta Ptaszynska: Graffito,

Keiko Abe: The Wave (Concertino for Marimba and four Percussions)

Virtuose Schläge

Sun-Min Shim ist eine exzellente Percussion-Solistin aus Korea. Für Sie bedeutet das Musizieren mit Schlaginstrumenten weit mehr als eine ausgereifte Technik des Schlagens im exakten Rhythmus. Vielmehr ist es die Kunst, sich mit jedem einzelnen Instrument innerlich zu verbinden und es wunderbar einfühlsam zum Klingen zu bringen. Mit der Einheit von hoher Virtuosität, sensibler Spielnatur und der Fähigkeit zu feinsten dynamischen und klanglichen Differenzierungen, schafft Sun-Min eine Musik mit Seele, die den Hörer in ihren Bann zieht. Die für ihr Debut-Album ausgewählte Literatur für Marimba Solo , Solo-Percussion und Marimba plus Percussion ist in dieser Zusammenstellung erstmalig auf CD zu hören!

Geboren in Seoul, erhielt Sun-Min Shim mit 6 Jahren zuerst Klavierunterricht, bis sie 1992 das Schlagzeug entdeckte. 1996 begann sie ihr Studium im Fach Schlagzeug an der Musikhochschule „The Korea National University of Arts“. Bereits vor und während des Studiums in ihrer Heimat fiel sie als Preisträgerin bedeutender Wettbewerbe auf. Insbesondere erregte sie Aufmerksamkeit mit dem Gewinn des ersten Preises beim „3rd Korea National Percussion Competition“ ebenso wie mit dem Gewinn des ersten Preises beim Koreanischen Rundfunkwettbewerb. Ihre bisher größten Erfolge im Ausland konnte sie im September 2001 mit dem ersten Preis und dem Grand Prix beim „5th Krysztof Penderecki International Competition of Contemporary Chamber Music“ in Krakau (Polen) feiern. Um ihre musikalische Ausbildung weiter zu vertiefen, nahm Sun-Min Shim im Jahr 2001 ein Auslandsstudium an der „Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart“ in der Schlagzeugklasse von Prof. Klaus Tresselt auf. Sie schloss die Studiengänge Orchestermusik und Instrumentallehrer jeweils mit dem Diplom ab. Im Mai 2007 absolvierte Sie das Studium in der Solistenklasse mit Auszeichnung.


 

Presse:

"Tonal bis freitonal geht's hier zu, nicht zu avantgardistisch, sehr schön gespüielt, die Stücke passen zusammen."

off beat 05/09

Track