Andreas Dombert

ANDREAS DOMBERT: STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

ANDREAS DOMBERT: STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

€ 29,24 inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer
NLP4226
Release
2020

Tracklist

Live – Direct-To-2-Track
180 g Audiophile Vinyl Pressing
LIMITED EDITION


Im "In­si­de-out" Schlauch­al­bum mit vie­len tech­ni­schen De­tails und Fo­tos vom Kon­zert.

Unser 46. STUDIO KONZERT auf Vinyl: ANDREAS DOMBERT

Andreas Dombert - guitar
Henning Sieverts – double bass
Maximilian Breu – drums


2015 nahm der Gitarrist und Komponist Andreas Dombert ein erstes Album mit seinem Trio auf. Nachdem dieses sowohl von Presse und Publikum hoch gelobt und er für den Echo Jazz nominiert wurde, kommt das Andreas Dombert Trio nun mit leicht geänderter Besetzung für ein Studio Konzert in die Bauer Studios.

Dafür hat er sich seine Mitspieler gut ausgewählt: Mit Henning Sieverts am Bass hat er einen weiteren international renommierten Künstler gewinnen können, der sich aller Einordnungsversuche widersetzt. Für sein einzigartiges Bassspiel wurde er auch zweifach mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis und ein mal mit dem Echo Jazz ausgezeichnet.

Auch der Leipziger Schlagzeuger Maximilian Breu wurde schon während des Studiums mehrfach für sein Können und seine avantgardistische Spielart ausgezeichnet, zwischen akustischen und elektronischen Elementen ist er immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten.

Die musikalische Range des Komponisten Andreas Dombert ist extrem groß, sie reicht von meditativ bis experimentell und das sogar innerhalb einzelner Stücke. Dabei behält er jedoch immer ein ganz besonderes Gespür für Melodien. Sein Stil ist geprägt von vielen Erfahrungen - eine Gratwanderung zwischen Epochen und Regionen. Die Einflüsse umfassen unter anderem Jazz, Klassik, Minimalismus und die klassische Moderne. Diese spannende Melange strahlt eine warme Melancholie und ein ganz eigenes Charisma aus.

Das Programm des Abends gestaltet sich als eine Mischung Andreas Domberts letzten beiden Alben, so bewegt er sich zwischen dem meditativen Solo-Minimalismus von "Guitar" und den komplexeren Arrangements auf seinem Trio-Debüt "35". Eingestreut sind einige seiner älteren Werke, in denen man auch schon deutlich Domberts eigene Note erkennt: ein Feingefühl für Melodien, eine Prise Blues hier und da und natürlich äußerst virtuose Improvisationen.

Mit Henning Sieverts am Bass und Maximilian Breu am Schlagzeug findet Dombert ein perfekt eingespieltes Team an seiner Seite. Dabei sorgt unser Tonmeister Philipp Heck dafür, dass der natürlicher Sound entsprechend auf der Analogaufnahme zur Geltung kommt. Wie üblich, eine Aufnahme pur analog, hergestellt als 180-Gramm Vinyl!

Track