Polizeiorchester Bayern

Polizeiorchester Bayern: Ltg.: Johann Mösenbichler: DROBEN IM HOHEN SÜDEN

Polizeiorchester Bayern: Ltg.: Johann Mösenbichler: DROBEN IM HOHEN SÜDEN

€ 14,57 inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer
BCD7424
Label
B-Ton
Release
2015

Tracklist

Die neue CD mit dem Polizeiorchester Bayern wurde dem DROBEN IM HOHEN SÜDEN gewidmet. Der so bezeichnete Landkreis Oberallgäu ist die Heimat des langjährigen ehemaligen Oberallgäuer Landrates Gebhard Kaiser. Für ihn wurde der namensgebende Marsch zum Abschied komponiert. Die Idee hatten der neue Landrat Anton Klotz sowie Euregio-Projektleiter Simon Gehring. Der Marsch aus Musik und Text ist quasi eine Liebeserklärung an die wunderschöne Heimat des „Oberallgäuer Kaisers“.

Neben dem Marsch ist auch die besondere Salamander Symphony No. 2 von Jacob de Haan auf dem Album. Das Werk ist der Schuhfabrik Salamander in Kornwestheim wie auch dem mythologischen Salamander gewidmet.
Als Interpreten wählte Euregio das Polizeiorchester Bayern unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler. Das professionelle Blasorchester der Bayerischen Polizei hat schon viele Alben mit hoher Professionalität und Qualität aufgenommen und zeichnet sich besonders durch großes gemeinnütziges Engagement bei Veranstaltungen aus.
Die CD vereint Engagement auf verschiedenen Ebenen mit der Liebe zur Heimat. Ein ganz besonderes Album, das nach DROBEN IM HOHEN SÜDEN einlädt.

Mehr Informationen und Konzerte unter www.euregio-festival.de und www.polizeiorchester-bayern.de

 

 

Presse:

"'Droben im hohen Süden' (...) ein Marsch von Johannes Guggenmos, der dem ehemaligen Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser zum Abschied gewidmet wurde. (...) Besonders hörenswert sind außerdem die beiden Solo-Stücke auf der CD (...)."

Clarino 06/15

Track