munich brass connection

munich brass connection: WONDERFUL WORLD

munich brass connection: WONDERFUL WORLD

€ 15,55 inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer
ACD6113
Label
Animato
Release
2010

Tracklist

Wonderful Brass Connection

Mit Wonderful World liefert die munich brass connection nicht nur einfach ihr Debütalbum ab. Das Ensemble legt eine Produktion vor, die höchsten musikalischen Anspruch mit einem unterhaltsamen Hörerlebnis kombiniert. Coplands Fanfare for the Common Man bildet für diese Zusammenstellung amerikanischer Komponisten einen würdigen Einstieg. Mit Kerry Turners beeindruckender Tondichtung The Casbah of Tetouan entführen die fünf Bläser den Zuhörer in einzigartige Klangwelten. Außerdem liegen mit Wonderful World viele Ersteinspielungen vor, wie die von Ingo Luis eigens für das Ensemble bearbeitete West Side Story.

 

Die fünf Musiker, die unter anderem bereits am Bayerischen Staatsorchester und dem Münchner Rundfunkorchester Fuß gefasst haben, kennen sich bereits seit einem Jahrzehnt. 1998 noch als Brassecco gegründet, gewannen sie bereits 1999 den ersten Preis bei „Jugend musiziert“ und legten somit den Grundstein für ein Kammermusikensemble mit hohen musikalischen Ansprüchen und Zielen. Die Auszeichnung mit dem 3. Preis als bestes deutsches Blechbläserquintett beim Internationalen Jan-Koetsier-Wettbewerb 2006 bedeutete den Beginn einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland.

Das Repertoire des Ensembles umfasst sämtliche Stilrichtungen von Barock bis Jazz – von Bach bis Brubeck. Es vereint Arrangements klassischer Werke und Originalkompositionen für Blechbläserensembles mit musikalischen Evergreens und Jazz-Standards.

 

Mehr Infos unter www.munichbrassconnection.de
 

 

Presse:

"Dass sie so vielfach gefragt sind, verdanken die Münchner ihrem höchst musikalischen und musikantischen Spiel mit hoher Tonkultur und beachtlicher Virtuosität, die sie aber nicht etwa penetrant herausstellen."

Das Orchester 10/10

 

"Es ist ein Album, das gerade nicht auf die altbekannten Schlachtrösser der Blechbläserliteratur samt ihrer zahlreichen Arrangements setzt, sondern eine individuelle – und restlos überzeugende – Zusammenstellung bietet. Dass (...) vor allem die klangliche Präsentation exzellent gelungen ist, lässt den Einstand der Munich Brass Connection unter den zahlreichen Blechbläser-Einspielungen umso heller erstrahlen."

klasssik.com 08/10

 

"Da kommen bekannte Melodien mit richtig viel Spaß, noch dazu perfekt sauber aufgenommen, herrlich 'swingend' in den privaten Hörraum."

HiFi-Stars 06/10

 

"(...) kein anderes Ensemble hat in den letzten Jahren wohl einen derart erfolgreichen Senkrechtstart hingelegt wie diese fünf Blechbläser aus München."

SONIC Mai/Juni 2010

 

"Fast schon sensationell ist (...) die Debüt-CD von "Munich Brass Connection" zu bewerten. (...) Das Ganze wird stilsicher, virtuos, einfach famos interpretiert. Mit einem Satz: What a wonderful compact disc!"

Eurowinds Mai/Juni 2010

 

"(...) gelenkige Motive und Intervall-Akrobatik, die in geschmeidiger Phrasierung präsentiert werden."

ensemble 02/10

 

"Die Ohrwürmer kommen in der zweiten Hälfte, dann legen die Musiker der Blechbläserquintetts richtig los (...) Musik, die einfach gute Laune macht."

chrismon plus 04/10

 

"'Wonderful World' (...) ist unterhaltsames Spitzenblech."

Westfalenpost 03/10

 

"(...) das hintersinnige Ausloten von Klängen, distinguiert, gentlemanlike und lässig wie die Nadelstreifenanzüge, die sie auf der Bühne tragen. Klassisch eben. (...) Dass die fünf gutaussehenden Jungs dazu auch ein bisschen mit dem Boy-Group-Image kokettieren, ist durchaus eingeplant. Unwiderstehlich eben."

Süddeutsche Zeitung 03/10

 

"(...) mit dieser abwechslungsreichen Zusammenstellung erreichen die fünf jungen Münchner weit mehr als das klassische Blechbläser-Publikum."

NDR-Kultur, 02/10

 

"So kombiniert dieses Album den hohen musikalischen Anspruch des Quintetts mit bester Unterhaltung (...)"

Weilheimer Tagblatt, 02/10

 

Track