Daisuke & Yoko Miyazaki

Daisuke & Yoko Miyazaki: BEETHOVEN UND SCHUBERT HOCH ZWEI

Daisuke & Yoko Miyazaki: BEETHOVEN UND SCHUBERT HOCH ZWEI

€ 4,87 inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Artikelnummer
ACD6145
Label
Animato
Release
2014

Tracklist

Daisuke Miyazaki - piano; Yoko Miyazaki - piano

 

Gleich im Anschluss an ihr Konzertexamen, welches das sympathische Geschwisterduo an der Stuttgarter Musikhochschule mit Bestnote abschloss, präsentieren Daisuke und Yoko Miyazaki ihr zweites Album BEETHOVEN UND SCHUBERT HOCH ZWEI.

Die zweisätzige Sonate D-Dur op. 6 ist eine der wenigen Originalkompositionen Beethovens für Klavier zu vier Händen und gleichzeitig eines seiner Jugendwerke. Dem gegenüber stehen die beiden folgenden Werke, die von Gunter Maier zu Fassungen für Klavierduo bearbeitet wurden.
Die erste Klavierstimme sowohl der Sonate op. 49 G-Dur als auch der Sechs Menuette WoO 10 erklingt dabei jeweils unverändert im Original, ist jedoch um die Begleitung des zweiten Klavierparts ergänzt worden.

Im zweiten Teil der CD stehen Werke von Schubert im Mittelpunkt. Sehr bemerkenswert ist hier eines  der seltenen Werke, in denen sich der Russe Sergej Prokofjew mit der Musik des deutschen Komponisten auseinandersetzt: Nämlich seine Walzer von Franz Schubert, bearbeitet für zwei Klaviere zu vier Händen.

Die CD schließt mit den Ländlern D 370 und D 374 von Franz Schubert. Diese sind ursprünglich nur als Fragmente überliefert und wurden ebenfalls von Gunter Maier für Klavier zu vier Händen bearbeitet.

 

 

Presse:

"Die Geschwister agieren dabei als perfekt aufeinander abgestimmte Einheit und verschmelzen mit ihren Flügeln. Als Duo zelebrieren sie einen fulminanten und mitreißenden Klang."

MusikWoche 06/14 (Birgit Schlinger)

Track